Blog

Neuigkeiten aus der Handy-Welt von telsol.de

Die wichtigsten Smartphone-Funktionen

13.07.2017 08:49

Ein Smartphone ist ein (Fast-)Alleskönner. Moderne Geräte werden mit immer mehr Funktionen ausgestattet. Navigationssystem, Digitalkamera, Kommunikationsmöglichkeit, Unterhaltung – und für alles andere gibt es bestimmt eine App! Doch welche Smartphone-Funktionen werden am häufigsten genutzt und welche sind hingegen eher wenig in Gebrauch?

©yoshi5/ Fotolia.com


Die top Smartphone-Funktionen

An erster Stelle steht natürlich der eigentliche Nutzen eines Mobiltelefons: das Telefonieren. Laut Statista nutzen 100 Prozent der User das Smartphone hierfür. An zweiter Stelle steht die Foto- und Videokamera. Immerhin 98 Prozent der Befragten setzen ihr Smartphone auch als Digitalkamera ein, halten Erinnerungen fest und teilen diese mit anderen. Fast jeder Nutzer surft zudem im Internet (93%). Überraschenderweise wird der Kalender/ Terminplaner (83%) eher genutzt als SMS und Kurznachrichtendienste (71%).


Das Smartphone zur Unterhaltung

Mehr als zwei Drittel nutzen ihr Smartphone als „Allein-Unterhalter“. 70 Prozent vertreiben sich die Zeit auf ihrem Handy mit sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram und Twitter. Zur Unterhaltung hören die Befragten außerdem regelmäßig Musik (68%) und informieren sich über die aktuellen Nachrichten (67%). Ob in der Bahn oder bei längeren Wartezeiten – 64 Prozent der Handy-Nutzer spielen zudem Spiele auf ihren mobilen Geräten. Falls dein Handy schon etwas in die Jahre gekommen ist und du dringend ein neues benötigst, kannst du in unserem Onlineshop ganz einfach ein Handy ohne Vertrag auf Raten kaufen.

 
Organisation und Orientierung

Immerhin die Hälfte der Befragten gebraucht ihren mobilen Helfer für die Organisation : 55 Prozent schreiben und empfangen E-Mails. Ebenso viele Personen verwenden ihr Smartphone-Funktionen zur Orientierung. Die Navigations- oder Kartenfunktion ersetzt somit das teure Navigationsgerät.


E-Books und Videos eher unwichtig

Nicht einmal die Hälfte der Befragten schaut sich Videos auf ihrem Smartphone an (47%). Wohl vor allem aufgrund der Display-Größe bildet das Lesen von E-Books (23%) das Schlusslicht der Statistik. Diese Funktionen sind womöglich nicht unwichtig, werden jedoch wegen des Formats eher auf dem Tablet oder PC genutzt.

Falls ihr darüber nachdenkt, euch ein neues Smartphone anzuschaffen: hier findet ihr noch einmal die wichtigsten Kriterien beim Handykauf.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.