Blog

Neuigkeiten aus der Handy-Welt von telsol.de

HTC One S9 – das neue Mittelklasse-Handy im Vergleich

18.07.2017 11:00

Kaum hat HTC sein neues Flaggschiff, das HTC 10 auf den Markt gebracht, schon folgt ein deutlich günstigeres Mittelklasse-Handy. Die Fortsetzung der One-Reihe ist das HTC One S9. Es ist seinem Vorgängermodell, dem HTC One M9, sehr ähnlich. Wir vergleichen die drei Smartphones.

HTC One M9, HTC One S9 und das HTC 10 im Vergleich


HTC One S9, One M9 und 10 im Vergleich

Die drei Modelle von HTC ähneln sich auf den ersten Blick. Vor allem bei dem HTC One M9 und dem One S9 sind kaum gravierende Unterschiede festzustellen. Während das neue HTC One S9 eine bessere Akkulaufzeit hat, ist das One M9 mit einem stärkeren Prozessor und Arbeitsspeicher ausgestattet. Das HTC 10 steht dabei außer Konkurrenz. Dieses High-End Gerät ist technisch auf dem neuesten Stand, hat den leistungsstärksten Prozessor und den Akku mit der größten Kapazität.

Die Geräte unterscheiden sich zudem anhand ihrer Speicherkapazität: sowohl das 10 also auch das One M9 bringen einen internen Speicher von 32 GB mit, das One S9 hat nur 16 GB. Alle Handys sind jedoch mithilfe von Speicherkarten erweiterbar. Auch die Displayauflösung, sowie die Größe sind bei beiden Geräten der One-Reihe gleich. Wieder sticht das preislich höher angesetzte Flaggschiff HTC 10 heraus.

Auch bei der Kamera gibt es gravierende Unterschiede. War das HTC One M9 noch mit gut 20 MP ausgestattet, hat das HTC 10 nun nur noch 12,2 MP. Die Kamera ist trotzdem besser. Dies liegt an einer besseren Blende, Brennweite und an einem Laser-Autofokus. Das 10 kann somit auch bei schlechten Lichtverhältnissen hervorragende Fotos aufnehmen. Hinzu kommen Highlights wie die Konnektivität zu Airplay (bei Android-Smartphones derzeit einzigartig), ein zweifarbiger LED-Blitz, Quick Charge 3.0 für schnelleres Laden und eine Frontkamera mit optischem Bildstabilisator.


HTC One M9 HTC One S9 HTC 10
Gehäuse Aluminium Aluminium Aluminium
Gewicht 157g 158g 161g
Prozessor Qualcomm Snapdragon 810 MediaTek Helio X10 Qualcomm Snapdragon 820
Anzahl Kerne Octa-Core Octa-Core Quad-Core
Frequenz 2.000 MHz 2.000 MHz 2.200 MHz
Arbeitsspeicher (RAM) 3 GByte 2 GByte 4 GByte
Akku Kapazität 2.840 mAh 2.840 mAh 3.000 mAh
Standby-Zeit 402 Stunden 658 Stunden 456 Stunden
Interner Speicher (ROM) 32 GB 16 GB 32 GB
SD-Kartenslot max. 126 GB max. 2.048 GB max. 2.000 GB
Kameraauflösung (hinten) 20,7 Megapixel 13 Megapixel 12,2 Megapixel
Blende f/2.2 f/2.0 f/1.8
Brennweite 27,8 mm - 27,8 mm 27,8 mm - 27,8 mm 26 mm - 26 mm
Kameraauflösung (vorne) 4,1 Megapixel 4,1 Megapixel 5,0 Megapixel
Displayauflösung 1.080 x 1.920 Pixel 1.080 x 1.920 Pixel 1.440 x 2.560 Pixel
Displaygröße 5 Zoll 5 Zoll 5,2 Zoll
Displaytyp Super-LCD Super-LCD Super-LCD
Besonderheiten BoomSound Stereo Lautsprecher mit Dolby Audio
3 Mikrofone
BoomSound Stereo Lautsprecher mit Dolby Audio
2 Mikrofone
Handschuheingabe möglich
3 Mikrofone
Quick Charge 3.0
AirPlay
Laser Autofokus
Dual-Tone-LED-Blitz
Optischer Bildstabilisator Frontkamera
Betriebssystem Android 6.0 Android 6.0 Android 6.0.1

 
Fazit

Wer sich ein neues HTC kaufen möchte, kommt um eines dieser drei Modelle kaum herum. Jedes hat seine Vorzüge und Nachteile: das One M9 ist das solide Vorjahresmodell mit einer technisch guter Ausstattung. Der Vorteil – das Handy kostet aufgrund seines „Alters“ nur noch einen Bruchteil des ursprünglichen Preises. Das HTC One S9 ist das aktuelle Mittelklasse-Handy, das dem Vorjahresmodell jedoch nicht viel voraushat. Es besticht allerdings mit einem sehr günstigen Startpreis und der besten Akkulaufzeit. Mit dem derzeitigen Flaggschiff HTC 10 kann keines der Smartphones so recht mithalten. Es überzeugt mit verbesserten Prozessoren und einer herausragenden Kamera. Dafür kostet das 10 jedoch auch mit Abstand am meisten.

Tabelle via Inside-handy


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.