Blog

Neuigkeiten aus der Handy-Welt von telsol.de

Handy langsam – 5 Tipps zur Beschleunigung

13.07.2017 10:32

Wer kennt es nicht. Nach einiger Zeit wird das einst so schnelle Smartphone immer langsamer. Ihr müsst euch jedoch nicht sofort ein neues Gerät zulegen. Mit einigen kleinen Tipps, lässt sich das Beste aus eurem Smartphone herausholen.


#1 Speicher frei räumen oder erweitern

Das erste, was ihr tun könnt, ist mehr Platz auf eurem Smartphone zu schaffen. Wie viele nicht wissen ist ein proppenvolles Handy nämlich weniger leistungsstark als eines mit genügend Speicherplatz. Auch die Akkuladung spielt übrigens eine Rolle. Ist der Akku unter 20% Ladung, laufen viele Handys im Energiesparmodus und werden automatisch langsamer. Mehr Platz könnt ihr bei vielen Modellen auch durch externe Speicherkarten ermöglichen. Dann fällt das Löschen von Fotos und Apps weg.

 
#2 Überflüssige Apps löschen

Speicher schaffen heißt auch Apps löschen. Laut einer Studie sind vor allem die Facebook-App und die dazugehörige Messenger-App besonders strom- und platzraubend. Wer sich von diesen beiden Anwendungen auf dem Handy verabschieden kann, beschleunigt das Gerät also nicht nur, sondern verlängert auch die Akkulaufzeit.


#3 Neustart

„Haben Sie es bereits mit Ein- und Ausschalten versucht?“ Dieser Tipp kann in einigen Fällen auch bei langsamen Handys funktionieren. Wenn ihr das Smartphone neu startet werden Caches und der Arbeitsspeicher vollständig geleert.

 
#4 Updates installieren

Euer Smartphone sollte immer auf dem neuesten Stand sein – sowohl die einzelnen Apps, als auch das Betriebssystem.


#5 Letzter Ausweg: Werkseinstellungen

Wenn euch alle diese Tipps nicht helfen konnten, das Smartphone wieder zu beschleunigen, solltet ihr versuchen, es auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Hierbei wird das System neu aufgesetzt. Bitte beachtet dabei, dass ALLE Daten, also Bilder, Apps und Kontakte verloren gehen. Ihr sollte vorher also unbedingt ein Backup machen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.