Blog

Neuigkeiten aus der Handy-Welt von telsol.de

Huawei P9 - die große Konkurrenz für Samsung, Apple und Co.

18.07.2017 10:38

Der chinesische Technikriese hat am 06. April 2016 in London neue Smartphones vorgestellt – das Huawei P9 und das P9 Plus. Die Flaggschiffe sind mit einer fortschrittlichen Kamera ausgestattet und sollen damit eine „eine neue Ära der Smartphone Fotografie“ beschreiben.

Das neue Huawei P9/ Bild Huawei


Was kann das Huawei P9?

Das Huawei P9 ist mit fortschrittlicher Technologie ausgestattet, hat ein modernes Design und kann so mit dem Samsung Galaxy S7 und dem LG G5 mithalten. Der chinesische Smartphone-Hersteller ist längst der Billig-Handy Riege entstiegen und macht nun den großen Premium-Smartphones Konkurrenz. Das Huawei P9 läuft mit dem starken Achtkern-Prozessor Kirin 955 aus dem eigenen Hause. Das 3.000 mAh Akku ist dabei zwar nicht wechselbar, aber doch überaus leistungsstark. 32GB interner Speicher kann mit einer SD-Karte um bis zu 200 GB erweitert werden. Das sehr helle 5,2 Zoll Display mit Full-HD-Auflösung garantiert eine gute Sicht auch bei extremer Sonneneinstrahlung.

Das Design des Huawei P9 ist eher klassisch gehalten. Das Smartphone steckt in einem robusten Aluminiumgehäuse mit diamantgeschliffenen Kanten. Ein Fingerabdrucksensor wurde erstmals in der P-Serie verbaut. Er befindet sich auf der Rückseite des Gerätes. Außerdem ist es mit einem USB-C Anschluss ausgestattet, der besonders schnelles Laden verspricht. Das Huawei P9 soll ab Mitte April erhältlich sein. Ein genaues Erscheinungsdatum wurde allerdings noch nicht genannt.

Es gibt zudem eine Plus Variante: das P9 Plus mit einem 5,5 Zoll Display, 3.400 mAh Akku und 64 GB internem Speicher. Diese Version soll Mitte Mai erscheinen.

Das P9 und das P9 Plus sind in den Farben Mystic Silver und Titanium Grey erhältlich und laufen mit Android 6.0.

Das Huawei P9 in Titanium Grey und Mystic Silver


Das Besondere: die Leica-Kamera des Huawei P9

Laut Huawei beschreibt das P9 „eine neue Ära der Smartphone Fotografie“. Das Besondere: Es ist mit zwei 12 Megapixel Kameras auf der Rückseite bestückt. Die Technik stammt von dem deutschen Traditionshersteller Leica. Die Linsen selbst würden das Smartphone im Original jedoch wertvoller machen als mehrere iPhones, sodass diese aus eigener Herstellung stammen. Einer der Sensoren ist auf Farbfotos spezialisiert, der andere auf Schwarz-Weiß Fotografie. Es können jedoch auch beide Linsen kombiniert werden, um besonders viel Licht einzufangen und eine herausragende Tiefenschärfe zu erreichen. Huawei sagt man mache durch verschiedene Film- und Farbmodi, Blenden-Effekten und nativer Schwarz-Weiß-Fotografie, die über „einen Filter herüber legen“ hinaus geht, „Bilder wie mit einer Profi-Kamera“. Auch die 8 Megapixel Frontkamera ist Full-HD geeignet und verspricht besonders scharfe Selfies.

Wenn das Huawei P9 auf dem Markt ist, könnt ihr es natürlich auch bei telsol.de im Ratenkauf bestellen!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.