Blog

Neuigkeiten aus der Handy-Welt von telsol.de

Praktisches Zubehör für dein neues Smartphone

12.07.2017 14:33

Der Markt mit Zubehör für Smartphones ist größer denn je. Für teilweise wenig Geld, kann man mit verschiedenen Gadgets viel aus seinem Smartphone machen. Von Smartwatches, Smartphone-Handschuhen, über Displayfolien und tragbare Boxen – Wir stellen euch angesagtes und praktisches Zubehör für Smartphones vor.


Praktisches Zubehör für unterwegs

Eine Power Bank ist ein mobiles Ladegerät für Smartphone und Tablet. So kann man auch unterwegs und ohne Steckdose seine Geräte aufladen und weiternutzen. Die Power Bank ist meist sehr handlich und passt in jede Tasche. Man lädt sie einfach zu Hause auf und kann je nach Leistung das Smartphone oder Tablet ein oder mehrmals aufladen. Ein besonders praktisches Gadget für Viel-Nutzer.

Für diejenigen, die ihre eben noch geschossenen Fotos vom Smartphone gerne in den Händen halten wollen, ist ein Mobiler Drucker ein hilfreiches Gadget. Das Gerät ist jedoch nicht ganz billig. Mobile Drucker gibt es erst ab circa 130 €.

Eine KFZ-Halterung für Smartphones ist zugegeben nichts Neues. Für jeden Autofahrer, der die Zeit zum Telefonieren nutzt ist sie jedoch ein wichtiges Zubehör, das sicheres Fahren ermöglicht.


Mit Portable Boxen hat man die eigene Musik auch unterwegs immer dabei. Sie werden meist einfach über die Bluetooth-Funktion des Smartphones verbunden und mit einem USB-Port aufgeladen. Eine günstige Variante ist zum Beispiel der spritzwasserfeste Bubble Speaker – diesen gibt es schon für rund 13 €.

Angesagtes Smartphone-Zubehör

Smartphone-Handschuhe sind für den Winter sehr praktisch. Mit diesem Gadget erspart man sich das lästige Ausziehen der Handschuhe und die kalten Finger, jedes Mal wenn man sein Smartphone bedienen möchte. Durch in den Fingerkuppen verarbeitete Silberfäden, machen Smartphone-Handschuhen es möglich, auch mit warm eingepackten Händen das Smartphone zu nutzen. Dieses Gadget gibt es je nach Anbieter schon für rund 10 €.

Fitnessarmbänder und Smartwatches sind zugegeben etwas teurer, aber sehr individuell und vielseitig anwendbar. Sie können zum Beispiel eure Sportaktivitäten aufzeichnen und auswerten – bei Geräten mit GPS könnt ihr euer Smartphone beim Sport sogar ganz zu Hause lassen. Bei Smartwatches, die auch Nachrichtendienste unterstützen, muss man zudem das Handy nicht bei jeder Nachricht raus holen, sondern kann sie auf dem Display der Uhr checken. Teilweise gibt es Smartwatches und Fitnessarmbänder für unter 100 € – die Apple Watch zurzeit ab 400 €.

Mit einem Game Clip kann man mit dem Smartphone auf einem ganz neuen Niveau zocken. Der Game Clip „schnallt“ das Smartphone auf dem PS3- Controller fest. So kann man seine Lieblingsspiele auf dem Smartphone wie mit der Spielekonsole spielen. Wer bereits einen Controller und ein Smartphone besitzt, zahlt für den nur wenige Euro.

Angesagt sind zurzeit vor allem Stative für das eigene Smartphone. Für Fotos mit allen Freunden oder der ganzen Familie einfach das Smartphone auf dem kleinen Stativ befestigen, Selbstauslöser einstellen und nett lächeln. Außerdem macht ein Smartphone-Stativ unverwackelte Bilder bei wenig Licht und Videos möglich. Die Stative gibt es teilweise schon für unter 10 €.

Angesagte Hüllen können viel ausmachen – sie schützen das Smartphone bei Stürzten und bringen auch andere praktische Eigenschaften mit. Es gibt nicht nur Bumper zum Schutz des Gerätes, sondern auch Hüllen mit Platz für Karten und Ausweisen oder eingebautem Spiegel.


Display-Zubehör

Wer den Bildschirm seines Smartphones vor neugierigen Blicken schützen möchte, sollte über die Anschaffung einer Blickschutzfolie nachdenken. Diese Folie sorgt dafür, dass die Leute neben euch nur einen schwarzen Bildschirm sehen – seitliche Einblicke sind mit dieser Folie nämlich nicht möglich. So kann niemand eure Nachrichten oder E-Mails mitlesen. Blickschutzfolien gibt es ab circa 7 € zu kaufen.

Panzerglasfolie als Schutz für das Display. Fast jeder hat diese Situation wahrscheinlich schon erlebt. Das Smartphone fällt runter – auf die Display-Seite. Ihr dreht das Gerät um und das Display sieht aus wie ein Spinnennetz. Eine Reparatur ist in vielen Fällen sehr teuer. Mit einer Panzerglasfolie könnt ihr vorbeugen. Sie wird auf geklebt wie eine normale Schutzfolie, verspricht aber extremen Kratzschutz und Schutz des eigentlichen Displays. Die Panzerglasfolie ist im Internet für 8 – 30 € erhältlich.

Mit einer Spiegelfolie schützt man nicht nur sein Display vor Kratzern, sondern hat auch noch immer einen handlichen Spiegel dabei. Diese Folien lassen sich leicht anbringen und entfernen – und günstig sind sie auch. Schon für ein paar Euro erhält man die Folien im Internet.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.