Blog

Neuigkeiten aus der Handy-Welt von telsol.de

Tipps gegen den Handy-Die besten Apps für Gesundheit und Ernährung

13.07.2017 10:05

Der Sommer ist fast da. Grund für einige, besonders auf die Ernährung zu achten. Vielleicht lässt sich ja noch das ein oder andere Kilogramm verlieren. Es gibt eine Vielzahl von Anwendungen, die dabei helfen sollen, sich gesünder zu ernähren, sich mehr zu bewegen, Kalorien zu zählen und somit schnell an sein Ziel zu kommen. Wir stellen euch die besten Apps für Gesundheit und Ernährung vor.

© Robert Kneschke/ Fotolia.com

MyFitnessPal

MyFitnessPal soll dabei helfen, nur so viele Kalorien zu sich zu nehmen, wie man verbraucht. Hierfür einfach die Lebensmittel und Mahlziten des Tages in die App eingeben. Die Datenbank verfügt bereits über 6 Millionen Lebensmittel, sodass bei den meisten Gerichten keine manuelle Eingabe der Kalorien erforderlich ist. Ein Barcode-Scanner ermöglicht es, spezielle Lebensmittel direkt einzuscannen. Wer möchte kann sogar gemeinsam abnehmen und sich mit Freunden über die App verknüpfen.

Download im App Store und im Google Playstore


Lifesum

Lifesum ist ein Ernährungscoach in einer App. Zunächst legt man ein Benutzerprofil an und setzt sich selbst ein Abnehm-Ziel. Hiernach trägt man wie bei MyFitnessPal alle Nahrungsmittel und das getrunkene Wasser ein. Die eigenen Fortschritte können über Tabellen und Übersichten eingesehen werden. Zudem kann man seine Trainingsapps mit Lifesum verbinden und erhält somit ein Gesamtbild der eigenen Gesundheit und Fitness.

Download im App Store und im Google Playstore


Bewusst einkaufen (AOK)

"Bewusst einkaufen" enthält einen Barcode Scanner. So kann man beim Einkaufen anhand einer Lebensmittel-Ampel erkennen, welche Nährstoffe das Produkt enthält. Die App gibt damit Auskunft darüber, welche Lebensmittel gesund sind und beim Abnehmen helfen. Vor allem ist „Bewusst einkaufen“ für Anfänger geeignet, die sich beim Einkaufen noch unsicher sind oder für Fortgeschrittene, die ihre Lebensmittel anhand der Ampel besser einschätzen können.

Download im App Store und im Google Playstore


Fazit – Apps für Gesundheit und Ernährung

Apps, die für eine gesündere Ernährung sorgen sollen oder beim Abnehmen helfen, können sehr nützlich sein. Sie geben ein Bewusstsein darüber, welche Lebensmittel gesund sind, wie viele Kalorien man am Tag zu sich nimmt und ob man sich mehr bewegen sollte. Viele Apps bieten dabei ähnliche Funktionen an. Es ist letztlich Geschmackssache, mit welcher man sich am ehesten zurecht findet.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.